Skip to main content

Bremsenentlüftungsgeräte Ratgeber


Wir wollen Dir dabei helfen ein qualitativ hochwertiges Bremsenentlüftungsgerät zu finden, damit auch Du immer sicher unterwegs bist. Die KFZ-Bremse ist bei einem Auto mit die wichtigste Sicherheitseinrichtung. Man sollte diese regelmäßig warten. Dies kann man ganz bequem von zuhause aus machen. Hier stellen wir Dir einige Bremsenentlüftungsgeräte im Vergleich vor. Egal ob Profi- oder Hobbyschrauber, bei uns findest Du das richtige Bremsenentlüftungsgerät.


BGS Bremsenentlüftungsgerät
Bremsenentlüftungsgerät Autowartung mit 3l Fassungsvermögen
Laser 4832 Manuelles Bremsenentlüftungsgerät 2 Liter
Bremsenentlüftungsgerät Druckluft Nachfüllflasche
LARS360 Bremsenentlüftungsgerät Nachfüllflasche Druckluft


Wie funktioniert ein Bremsenentlüfungsgerät?

http://bremsenentlueftungsgeraete.netEin Bremsenentlüftungsgerät arbeitet mit Druckluft. Wobei Druck (1-2 bar) auf das Bremssystem aufgebaut und so gut wie möglich gehalten wird. Flüssigkeiten können bei solch einem geringen Druck nicht verdichtet werden. Somit wird die vorhandene Luft im Bremssystem komprimiert und soll durch öffnen der Entlüftungsventile entweichen. WICHTIG!!! Darauf achten, dass die Bremsflüssigkeit nicht unter die „min. Markierung“ fällt.


 

Entlüften der Bremse mit einem Bremsenentlüftungsgerät

 

bremsenentlueftungsgeraete.net

 

Man sollte nach jeder Änderung an den Bremskomponenten, das Bremssystem entlüften. Auch beim Austausch (Wechselintervall meist 2 Jahre) der Bremsflüssigkeit sollte dies erfolgen. Ob ein Tausch der Bremsflüssigkeit von Nöten ist, kann man ganz einfach mit einem Bremsflüssigkeitsprüfer testen. Um die Arbeit einfach und sicher erledigen zu können, eignet sich hier ein Bremsenentlüftungsgerät.

 

Bei den meisten Bremsenentlüftungsgeräten kommt man ohne Hilfe einer 2. Person aus. Über einen Spezialadapter und einem Schlauch wird die Bremsflüssigkeit direkt in den Auffangbehälter gesaugt. So kann man die alte Bremsflüssigkeit ohne Probleme ordnungsgemäß entsorgen.

 

  1. Bremsenentlüftungsgerät an Kompressor anschließen – richtiger Druck 6-12 bar max.
  2. Spezialadapter an den Bremsnippel am Bremssattel oder Radbremszylinder stecken
  3. Entlüftungsnippel minimal aufdrehen so das keine Luft über das Gewinde angesaugt wird
  4. Abzugshebel betätigen, jetzt wird Unterdruck erzeugt und die Bremsflüssigkeit in das Behältnis gesaugt (sollte das nicht funktionieren, nochmals Entlüftungsnippel überprüfen)
  5. Wird die Bremsflüssigkeit ohne Blasen durch den Schlauch gesaugt, so kann alles wieder in den Ursprungszustand versetzt werden ( darauf achten, dass ausreichend neue Bremsflüssigkeit im Vorratsbehälter ist)
  6. Bei allen Radbremszylindern/Bremssätteln wiederholen
  7. Nach dem Entlüften den Stand der Flüssigkeit im Vorratsbehälter prüfen
  8. Entlüftungsnippel auf Dichtheit und festen Sitz prüfen

 

 



Bei uns findet Ihr verschiedene Varianten von Bremsenentlüftungsgeräten. Je nach Fahrzeug und Werkezug werden unterschiedliche Adapater benötigt um die Bremse zu entlüften. Hier wäre ein universelles System zu empfehlen.

Die hier verglichenen Bremsenentlüftungsgeräte werden unterschieden zwischen welche ein:

Vakuum aufbauen und an der Entlüftungsschraube angeschlossen werden

oder am:

Bremsflüssigkeitsausgleichsbehälter  angeschlossen werden und per Druckluft die Luft aus dem Bremssystem drücken.

Bei uns werden Bremsenentlüftungsgeräte verglichen, welche für den Hobbyschrauber oder auch für eine Profiwerkstatt geeignet sind.


Wo kann man Bremsenentlüftungsgeräte kaufen?

Heutzutage kann man fast alles im Internet kaufen, dies bietet auch einige Vorteile. Welche das sind führe ich euch hier kurz auf.

  • viel Auswahl
  • bequem von zu Hause aus
  • oftmals günstiger
  • Vergleiche möglich
bremsenentlueftungsgeraete.net

 

Natürlich hat das „online Shoppen“ auch seine Nachteile. Eines davon wäre das lästige zurück senden der Ware sollte es nicht euren Vorstellungen entsprechen. Doch um euch genau davor zu bewahren, möchten wir euch hier auf dieser Seite helfen ein für euch passendes Bremsenentlüfungsgerät zu finden.